About

2017

Die Showformation CLIFFHANGERS besteht aus rund 20 ehemaligen Tambouren und Perkussionisten im Alter von 15 bis 25 Jahren der Kadetten Burgdorf und Thun. Wir legen viel Wert auf das Zusammenspiel von trommlerischer Präzision, fetten Beats und choreographischen Elementen um eine packende, abwechslungsreiche und innovative Drumshow zu präsentieren. Unsere Passion verfolgen wir mit viel Fleiss- und Zeitaufwand, jedoch sind uns auch Spass und gesellschaftliche Aspekte wichtig. Wir sind bemüht unsere von jugendlicher Unbeschwertheit geleiteten und fast schon verrückten Ideen so gut wie möglich umzusetzen. Eine unserer Spezialitäten sind unter anderem Stücke mit komplexen Schlägelfiguren und –würfen.


Zusammenarbeit

Europa-Park 2016

Wir unterhalten sehr gute Beziehungen mit den Kadettenkorps Burgdorf und Thun und unterstützen sie in  ihrem Betrieb sowohl musikalisch als auch organisatorisch. Wir bestreiten zudem viele Konzerte und studieren zusammen grosse Projekte, mit bis zu 60 Musikanten, wie das „Technicolor“ oder Shows im Europa-Park ein. In dieser Zusammenarbeit formen wir aus jungen Trommlerinnen und Trommlern regelmässig Militärtambouren und zukünftige Leiter. Uns ist es ein Anliegen, die lokale Trommelszene musikalisch herauszufordern und gleichzeitig zu fördern. Um die Jugendlichkeit und Dynamik der Formation sicherzustellen, verfügen wir über eine Altersgrenze von maximal  30 Jahren.


Die ersten Jahre

2007

Unsere Gründung erfolgte bereits 2007 als Projekt in Zusammenarbeit mit dem Kadettenkorps Burgdorf als „Project Cliffhangers“. Anlässlich des Jahreskonzerts der Kadetten Burgdorf präsentierten wir unser erstes eigenes Stück mit dem Namen „Cliffhangers“. Unsere Show spielten wir noch im selben Jahr am Tromerama und feierten unsere CD-Taufe am 25. Mai 2007 im Kultur- und Kongresszentrum Thun. Nach diesem furiosen Start hatten wir bis Ende 2010 über 50 Auftritte in der Region und darüber hinaus. Unsere Highlights dieser Zeit waren unter anderem das Folklorefestival Zermatt, Trommelfestival Köniz, mehrere Auftritte am Thuner Ausschiesset sowie ein Show am Pfinzkanalfest nahe Karlsruhe.


Generationenwechsel

2011

Im Jahre 2011 folgte unser grosses Projekt „Knightfire“, welches wir während anderthalb Jahren einstudiert hatten. Mit dieser eigens geschriebenen Non-Stop-Show tourten wir ein Jahr lang durch die Schweiz. Nach einer fulminanten Abschlusstour 2012 im spanischen Santa Susanna verabschiedete sich die Gründungsgeneration, von welcher viele Tambouren in lokale Trommelgruppen wechselten.

 

 Am Jahreskonzert der Kadetten Burgdorf 2013 präsentierte unsere stark verjüngte Formation einen musikalischen Neustart mit einem frischen Repertoire.

2013


CLIFFHANGERS heute

2016

Aktuell besteht unser Verein aus 19 Aktivmitgliedern und 5 Anwärtern. Die Beitrittsanforderungen sind hoch. Bevor Anwärter definitiv in den Verein aufgenommen werden, müssen sie eine Ausbildung in Show- und Perkussionstrommeln absolvieren. Der Übertritt erfolgt nach Bestehen der Aufnahmeprüfung.


10 Jahre CLIFFHANGERS

Nach über 100 Auftritten feiern wir im Jahr 2017 unser zehnjähriges Bestehen. Darum führten wir am 20. Mai 2017 zwei weitere grosse Shows im KKThun durch. Zusammen mit befreundeten Formationen, spielten wir vor rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Zudem weihten wir an diesem Auftritt auch unsere neue Uniform ein. Auch sonst war das Jahr 2017 äusserst erfolgreich. Am 2. Juni eröffneten wir, zusammen mit dem Ex-Spice-Girl Melanie B und dem Magier Hans Klok im Europa-Park Rust, ihre neue Attraktion VOLETARIUM. Hier geht es zum Film (unsere Show ab der 19. Minute). Im Sommer waren wir am Bernisch-Kantonalen und am Südwestschweizerischen Schwingfest zu Gast. Mario Bürgisser bestand im Oktober erfolgreich die Aufnahmeprüfung zu den Militärtambouren. Mario ist zwar schon der vierte Militärtambour unserer Gruppe, jedoch aber der Erste aus Thun seit exakt 30 Jahren.